Valamis LXP 4.2 Release Notes

Wir verkünden stolz die neueste Version der Valamis LXP 4.2! Das neue Update beinhaltet verschiedene Verbesserungen, darunter:

  • Schnelle Lektionserstellung aus Dateien oder Videolinks von YouTube oder Vimeo.
  • Einfaches Teilen von Inhalten über Nachrichten und Links.
  • Kursabschlusskriterien und Veröffentlichungsverbesserungen.
  • Verfeinerte Nutzerempfehlungen und Inhaltsbänder mit neuen Einstellungen.
  • Nahtlose Integration individueller Analytics-Dashboards. 

Diese und viele andere Verbesserungen werden hier genauer beschrieben.

Neue Arten der Lektionserstellung

Von nun an haben Sie diverse Optionen, wie Sie eine Lektion im Lesson Studio erstellen, wenn Sie den Neue Lektion-Schalter betätigen.

  1. Erstellen Sie eine neue Lektion von Grund auf.
  2. Importieren Sie eine Datei, um Sie als Lektion zu konvertieren. Es kann eine PDF, PPT(X), ein Video oder eine Audiodatei sein.
  3. Stellen Sie eine Video-URL von YouTube oder Vimeo zur Verfügung (hier ist eine API-Konfiguration nicht erforderlich, aber empfohlen, um Coverbilder, Infos, etc. zu übertragen)

Sie müssen eine Lektion aus einem Video nicht sofort veröffentlichen, wenn Sie zuvor noch einige Details anpassen möchten.

Die Vimeo API kann konfiguriert werden, sodass Videoinhalt von Vimeo als Quelle für ein Videoslide-Element dienen kann, genau wie bei YouTube.

Kursverbesserungen

Kursveröffentlichung

Da Kurse in vielerlei Hinsicht Liferay-Seiten ähneln, ist es wichtig, eine Unterscheidung zu machen, wo es zählt. Liferay-Seiten werden über das Liferay Control Panel erstellt und haben keine lernbasierten Einstellungen.

Kurse werden nur über den Kursmanager erstellt. Erstellte Kurse können als Entwurf gespeichert werden, sodass nur bestimmte Mitglieder darauf zugreifen können (zu Erstellungszwecken). Sie können aber auch sofort oder später veröffentlicht werden. Der Kursstatus wird in der Hauptansicht angezeigt.

Liferay-Seiten sind im Kursmanager sichtbar und als Nicht-Valamis-Seiten markiert. Sie können aus der Liste herausgefiltert werden. Sie sind außerdem nicht im Kursbrwoser für Lerner sichtbar, welcher nur Kurse zeigt.

Nicht-Valamis-Seiten können zu Kursen konvertiert werden, indem sie im Kursmanager veröffentlicht werden. 

Abschlusskriterien

Ein Kurs kann definierte Abschlusskriterien haben. Es gibt diverse Optionen, wie der Abschluss bestätigt werden kann:

  • Manuelle Bestätigung kann erforderlich sein. Das bedeutet, der Trainer muss dem Nutzer eine Kursbewertung geben.
  • Alle Lektionen und/oder Lernpfade des Kurses müssen in einer festgelegten Reihenfolge abgeschlossen werden, damit der Kurs als abgeschlossen gezählt wird.

Diese Optionen können auf jegliche Art und Weise kombiniert werden, allerdings muss mindestens eine davon ausgewählt sein.

Kurs-Keywords

Keywords können nun zur Indizierung von Kursen verwendet werden. Wenn Sie ein für den Kurs relevantes Thema nicht im Titel, der Beschreibung oder den Kategorien nennen möchten, können Sie Keywords für diesen Zweck nutzen.

Berufliche Weiterbildungsstunden für Kurse

Sie können nun berufliche Weiterbildungsstunden für einen Kurs definieren, die bestimmte Zeiten (z.B. persönliche Entwicklungsstunden). Die Anzahl der Stunden werden in einem xAPI-Statement angegeben, wenn der Nutzer den Kurs beendet. Diese Daten (und Credits) können in den Lern-Analytics genutzt werden.

Organisationskurs-Benutzermanagement

Eine neue manuelle Mitgliedschaftsverwaltungsoption wurde im Kursmanager hinzugefügt. Sie definiert den Grad der Nutzerverwaltung für Trainer.

Neue Präferenzen für die vereinfachte Ansicht

Neue Einstellungen wurden zur vereinfachten Ansicht des Kursbrowsers hinzugefügt:

  • Anzeigen/verbergen der Kursbewertungen
  • Die Anzahl der angezeigten Kurse begrenzen und den Link der relevanten Alles anzeigen-Schaltfläche definieren.

Kursmanager Präferenzen-Verbesserungen

Die Präferenzen im Kursmanager wurden für bessere Nutzbarkeit umgestaltet. Die Einstellungen sind nun in Gruppen mit ähnlichen Funktionen eingeordnet. 

Lerninhalte teilen

Funktionen zum Teilen von Inhalten wurden verbessert. Nun können Inhalte wie Lektionen, Lernpfade oder Trainingsevents als Link in einer privaten Nachricht mit einem anderen Nutzer geteilt werden.

Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche Teilen, um die Optionen zum Teilen zu sehen.

In diesem Beispiel können Sie entweder den Link zu einer Lektion in einer privaten Nachricht an einen anderen Nutzer senden, ihn in den Aktivitätsfeed posten, oder ihn auf ein Klemmbrett kopieren, um ihn woanders einzufügen.

Generell können Sie nun Links zu verschiedenen Inhalten von deren entsprechenden Seiten oder Suchergebnissen kopieren, z. B. Aufgaben, Kurse oder Trainingsevents.

Empfehlungen

Das Inhaltsbänder-Portlet wurde mit diversen neuen Präferenzen zur Inhaltsanzeige erweitert.

Neben der Empfehlungsoption können Sie nun entweder die beliebtesten, wöchentlich oder monatlich im Trend liegende Inhalte anzeigen.

Neben Lektionen und Kursen können Sie auch Lernpfade und LinkedIn Learning-Kurse als empfohlen oder im Trend liegend anzeigen lassen.

Sie können die Option zum Ignorieren der Nutzerhistorie in den Inhaltsempfehlungen auswählen, sodass die Nutzer auch die Lektionen sehen, die sie bereits bestanden haben.

Sie können den Inhalt nach Kategorie und Vokabularen filtern.

Reports

Individuelle Valamis-Reports können nun in ihrer Umgebung auf jeder Seite implementiert werden, indem Sie das spezielle Display-Portlet verwenden, das mit dem Analytics-System verbunden ist, um die Dashboards zu präsentieren.

Das Analytics-Tool ermöglicht große Flexibilität in Sachen Stil, Visualisierung und Grad der angezeigten Daten. Die exakte Konfiguration ist individuell und auf die Bedürfnisse jeder Organisation zugeschnitten. Aktuell können nur Unternehmensadministratoren die Reports sehen.

Weitere Verbesserungen

  • Visuelle Theme-Verbesserungen:
    • Sie können nun neue Links zur Seitenleiste in den Themes-Einstellungen hinzufügen.
    • Der visuelle Stil der Benachrichtigung-Seite wurde auf das Look & Feel von Valamis 4.
    • Ein neuer Link für Nachrichten wurde zum Seitenanfang hinzugefügt, der aktiviert oder deaktiviert werden kann.
  • Suche-Verbesserungen:
    • Suchergebnisse unterstützen jetzt die Dokumentenvorschau für Powerpoint-Dateien. Damit können Sie Folien direkt aus der Suche heraus durchsuchen, ohne die Datei herunterladen zu müssen.
    • Vorschau und Download-Statements werden mit diesen Aktionen an den LRS gesendet.
  • Eventfilter im Anstehende Events-Portlet:
    • Die angezeigten Events können auf diejenigen beschränkt werden, für die der Nutzer angemeldet ist.
    • Stellen Sie sie Sichtbarkeit der Anzahl der Teilnehmer und des Teilnehmen-Schalters ein.
  • Lernpfad-Verbesserungen:
    • Liferay-Kategorie-Vokabulare können nun verwendet werden (in den Präferenzen wählbar)
    • Ein neuer Reiter im Lernpfad-Portlet für inaktive Lernpfade ist nun vorhanden.
    • Konfigurierbares Anzeigelimit für das Mein Lernpfade-Portlet.
    • Das Lernpfad-Informationsfenster wurde leicht umgestaltet.
  • Sie können den Lektionstimer im Gradebook nun zurücksetzen, wodurch der Nutzer die Lektion von vorn beginnen kann.
  • Der Aktivitätsfilter wurde mit vielen wählbaren Optionen erweitert, darunter diverse Arten von Aktivitäten.
  • Sie können jetzt aus dem Eventinformationsfenster eine Nachricht an alle Teilnehmer einer Trainingsveranstaltung senden.
  • Allgemeine Leistungsverbesserungen und Fehlerbehebung.