Valamis LXP 4.1 Release Notes

Was ist neu?

Wir präsentieren stolz die neue Valamis LXP 4.1 Version! Diverse spannende neue Funktionen wurden in dieser Version hinzugefügt, darunter:

  • Private Benachrichtigungen für Nutzer erlaubt ihnen, einfach in ihrer Lernumgebung miteinander zu kommunizieren. 
  • Die Benutzernotizen-Funktion gibt eine Möglichkeit, persönliche und öffentliche Textnotizen auf jeder Seite hinzuzufügen.
  • Inhaltsempfehlungen kuratieren Valamis-Kurse und stellen basierend auf dem bisherigen Lernen der Nutzer Empfehlungen bereit.
  • GSearch-Support ist eine starke Alternative zum Standard-Suchtool. Sie ist in Valamis integriert und ermöglicht die Suche nach Lektionen, Kursen und mehr.
  • Liferay 7.1-Support hinzugefügt.
  • Weitere Verbesserungen für existierende Valamis-Funktionalitäten.

Lesen Sie weiter, um mehr Details zu erfahren.

Benachrichtigungen

Valamis-Nutzer können sich jetzt durch unser eigenes Messaging-Tool untereinander private Nachrichten schicken. Derzeit unterstützt es zweiseitige Kommunikation.

Klicken Sie auf Verfassen, suchen Sie den Nutzer, den sie anschreiben möchten, schreiben Sie den Betreff und den Inhalt der Nachricht und senden Sie sie. Noch einfacher geht es nicht.

Nutzer werden per E-Mail und durch normale Hinweise über neue Nachrichten informiert.

Unterstützung von Gruppenbenachrichtigungen ist für künftige Versionen geplant. 

Notizen

Notizen sind ein neues Tool für die Nutzer, um Kommentare auf beliebigen Seiten zu schreiben.

Klicken Sie auf das Notizen-Icon, um die Notizen in der Seitenleiste zu öffnen.

Hier sehen SIe all Ihre Notizen sowie öffentliche Notizen anderer Nutzer für diese Seite.

Notizen sind standardmäßig privat, aber Sie können Ihre Notiz öffentlich machen, damit andere Nutzer Sie sehen können. Sie können in jeder Notizenliste nach diesen Typen filtern.

Klicken SIe auf diese Schaltfläche, um das komplette Notizen-Interface zu öffnen.

Die volle Liste der Notizen zeigt Notizen von allen Seiten, stellt URLs für sie bereit und erlaubt eine gezielte Suche.

Notizen können Hashtags enthalten, die Ihnen bei der Suche nach einer bestimmten Notiz helfen.

Sie können Notizen als PDF exportieren, entweder einzeln oder in Masse von einer bestimmten Seite, sowie aus der gesamten Instanz.

Lernpfad-Verbesserungen

  • Sie können nun im Lernpfad-Portlet nach Sprachen filtern. Beachten Sie, dass es im Lesson Viewer anders funktioniert. Lernpfade enthalten keine Lokalisierungen, was bedeutet, dass es für jede Sprache einen separaten Lernpfad gibt.
  • Sie können in den Präferenzen standardmäßig nach Benutzersprache filtern aktivieren, um automatisch irrelevante Sprachen für den Lerner herauszufiltern.

  • Zusätzliche Präferenzen beinhalten zudem vordefinierte Kategorien angezeigter Lernpfade. Nur die Lernpfade der hier ausgewählten Kategorienwerden in der Liste der Lernpfade angezeigt.
  • Eine Abschlussbewertung erforderlich-Einstellung wurde zu den Lernpfaden hinzugefügt. Sie definiert, ob ein Lernpfad automatisch durch das Erreichen aller Ziele abgeschlossen werden kann, oder ob er zusätzlich von einem Trainer als abgeschlossen markiert werden muss. Ein nees Status wurde hinzugefügt, um den aktuellen Zustand des Lernpfadabschlusses anzuzeigen.

Events

  • Standardmäßig nach Benutzersprache filtern ist auch für Trainingsveranstaltungen in den Präferenzen wählbar, was automatisch die Events herausfiltert, deren Sprachen für den Lerner irrelevant sind.
  • Eine weitere neue Funktion ist die Möglichkeit für Trainer, für jedes Event einen Kommentar zu hinterlassen. Dieser Kommentar kann nur von anderen Trainern gesehen werden.

  • Eine neue Benachrichtigung wurde hinzugefügt, wenn der Nutzer ein Event verlassen hat oder ausgeschlossen wurde.

Lektionstools-Verbesserungen

Lesson Viewer

  • Sie können jetzt im Lesson Viewer-Portlet nach Sprachen filtern. Einmal ausgewählt, werden nur noch Lektionen angezeigt, die eine entsprechende Lokalisierung haben.
  • Ein automatisches Seitengrößen-Scaling füllt nun die verfügbare Bildschirmfläche für die Nutzer.
  • Sie können außerdem standardmäßig nach Benutzersprache filtern aktivieren, um nur die Lektionen anzuzeigen, die in der Sprache des Nutzers verfügbar sind.

Lesson Studio 

  • Eine Widescreen-Device-Option wurde dem Erstellungsmodus im Lesson Studio hinzugefügt. Nun können Sie endlich Lektionen für 16:9-Bildschirme erstellen. Dieses Format wird als Standardformat für neu erstellte Lektionen verwendet.

Neue Einstellungen im Kursmanager

  • Die Erstellung von Organisationsseiten ist mithilfe einer Einstellung möglich, wenn ein neues Kurs erstellt wird. Sie erzeugt zudem eine Organisation, die dieser Seite zugeordnet wird.
  • Eine Bewertungsfreigabe wurde zur Verbesserung der Berechtigungs-Anpassungsmöglichkeiten hinzugefügt.
  • Die Möglichkeit, in den Einstellungen des Kursmanagers eine Benutzergruppe auszuwählen, hilft bei der Organisation der Mitglieder.

Schauen wir mal, wie das funktioniert: Neue Mitglieder des Kurses werden zu einer speziellen Benutzergruppe hinzugefügt, die zu dem Kurs gehört. Danach, wenn Sie z.B. einen Lernpfad erstellen und diese Benutzergruppe dort hinzufügen, werden neue Teilnehmer des Kurses automatisch auch Teilnehmer des Lernpfads.

Die Kursmanager-Präferenzen wurden aktualisiert:

  • Eine Kurs-Credit-Option wurde implementiert, um den Nutzern, die den Kurs abschließen, einen Credit Score zuzuweisen. Einmal in den Präferenzen aktiviert, können Nutzer eine Zahl von Credits definieren, die für den Abschluss ihres Kurses vergeben werden.
  • Valamis-Kategorien anzeigen - erlaubt Ihnen die Kategorienauswahl, die von Valamis verwendet wird, wenn Sie einen Kurs erstellen. Das eröffnet die Möglichkeit, vordefinierte Kategorien zu haben, die automatisch neu erstellten Kursen von Trainern zugewiesen werden. In diesem Fall können die Trainer keine Kategorien selbst auswählen.
  • Liferay-Kategorien anzeigen - aktiviert die Anzeige von Vokabularen (Sammlung von Kategorien) aus der gesamten Instanz, nicht nur von Valamis. Das kann für Administratoren hilfreich sein.

Kursempfehlungen

Inhaltskuratierung verbessert die Nutzererfahrung enorm, was dem System ermöglicht, nur die relevantesten Kurse für den Nutzer zu empfehlen. Das macht das Lernen wiederum fokussierter und schneller.

Kurse in Valamis können kategorisiert werden, und diese Kategorien werden dann für Empfehlungen verwendet. Unkategorisierter Inhalt wird natürlich nicht in den Inhaltsempfehlungen erscheinen, also stellen Sie sicher, passende und spezifische Kategorien für Ihre Kurse zu erstellen und zuzuweisen.

Wann immer ein Nutzer einem Kurs beitritt, wird das System dies als dessen Interesse speichern und beginnen, ähnliche Kurse zu empfehlen. Je öfter sie Kursen aus derselben Kategorie beitreten, desto stärker wird es priorisiert.

Am Anfang, wenn ein Nutzer noch keinen Kursen beigetreten ist, kommen die empfohlenen Kurse aus der Kategorien, die im Benutzerprofil hinterlegt sind, sofern dort welche sind. Gehen Sie zur Benutzerinformation - Kategorisierung, um sie für einen Nutzer einzurichten.

Wenn es keine gibt, wird eine zufällige Auswahl von Kursen angezeigt.

Verschiedenes

  • Die Unterstützung für Liferay 7.1 ist in dieser Version hinzugefügt worden.

  • Änderungen in der Organisationsstruktur: Der Org.-Admin und das Org.-Mitglied sehen nur die Kurse, in denen sie Mitglieder sind.

  • Die finale Benutzerliste für einen Administrator im Gradebook zeigt die Nutzer aus ihrer Organisationshierarchie und nur jene, die Mitglieder des aktuell gewählten Kurses sind.

  • GSearch-Support wurde hinzugefügt. Wenn es konfiguriert ist, kann es als Standard-Suchmaschine für ihre Lernumgebung genutzt werden. Es kann nach Valamis-Entitäten suchen und filtern, z.B. Lektionen, Trainingsveranstaltungen, etc.