Zertifikate

Zertifikate werden in Valamis an Nutzer verliehen, die bestimmte Lernpfade abgeschlossen oder an bestimmten Trainingsveranstaltungen teilgenommen haben.

Zertifikate können dauerhaft sein oder ein Ablaufdatum haben. Im zweiten Fall können zu einer festgelegten Zeit vor dem Ablaufdatum Benachrichtigungen versendet werden.

Um Zertifikate für Ihre Inhalte zu verleihen, aktivieren sie die Zertifizierung-Einstellung in den Details des Lernpfads oder Trainingsevents.

Ein neues Zertifikats-Template wird für jedes neue Event oder jeden neuen Lernpfad erstellt.

Erlangte Zertifikate

Wenn der Nutzer ein Zertifikat erlangt, wird es in deren Erlangte Zertifikate auf dem Dashboard und in ihrem Lern-Transkript eingefügt.

Wenn Sie auf ein Zertifikat klicken, sehen Sie weitere Details dazu und können es ausdrucken.

Zertifikats-Ablauftracker

Ein Zertifikats-Ablauftracker-Werkzeug ist hilfreich bei der Verwaltung ablaufender und abgelaufener Zertifikate.

Wählen Sie einfach einen Datumsbereich, aus dem die die Zertifikatsdaten abrufen möchten.

Sie haben die Möglichkeit, jeden einzelnen Nutzer zu benachrichtigen, indem Sie das Glockensymbol neben ihnen anklicken. Alternativ können Sie alle Nutzer benachrichtigen, indem Sie auf die Schaltfläche Alle benachrichtigen klicken.

Zertifikats-Templates

Im Zertifikats-Templates-Portlet können Sie auf alle existierenden Zertifikate zugreifen und deren Details bearbeiten:

1. Titel

2. Beschreibung

3. Visuelles Template für den Druck. Es gibt ein Standard-Template von Valamis, aber fortgeschrittene Nutzer können es anpassen.

4. Gültigkeitszeitraum - Permanent vs. Ablaufdatum

5. Ablauf-Warnzeitraum - Definiert, zu welcher Zeit im Voraus die Nutzer über ablaufende Zertifikate informiert werden sollen.

6. Open Badges-Integration

Individuelle visuelle Templates erstellen (für fortgeschrittene Nutzer)

Wenn Sie ein neues Zertifikat für Trainingsevents oder Lernpfade erstellen, können Sie ein nicht standardisiertes visuelles Template verwenden. Um ein individuelles Druck-Template zu nutzen, müssen Sie eine ZIP-Datei einer spezifischen Struktur hochladen, indem Sie + Template hinzufügen in den Zertifizierung-Einstellungen auswählen.

Sie müssen sich mit XSL-FO-Markups auskennen.

Die Root-Datei des Archivs sollte enthalten:

1. config.xml

2. index.fo - Datei mit XSL-FO-Struktur

3. Bild-Ordner - Sie können einen absoluten Pfad zu den Bildern in index.fo aus diesem Ordner nutzen.

Variablen, die Sie in index.fo verwenden können:

  • username (Name des Nutzers)
  • expirationDate (Ablaufdatum)
  • achievementDate (Datum der Zertifizierung)
  • certificateTitle (Titel des Templates)
  • originTitle (Titel des Trainingsevents oder Lernpfads)

Außerdem können Sie Variablen mit lokalisierten Übersetzungen verwenden (Die Sprache wird vom Nutzer gezogen):

  • certificateLabel=Zertifikat
  • certifiesLabel=Dieses Dokument zertifiziert, dass
  • achievedLabel=Erlangt
  • dateLabel=Verliehen am
  • validLabel=Gültig bis

Hilfreiche Links:

  • Überprüfen Sie hier, wie Ihre index.fo im PDF-Format aussieht.
  • Das Tutorial zur Formatierung in XSL-FO