Nationales Institut für Gesundheit und Soziales

Ein gut reagierender und leicht zugänglicher Webservice

Die Online-Dienstleistungen eines Hauptteilnehmers bei der Förderung von Gesundheit und Sozialem sind nun rasch zu erreichen und gut zugänglich.

„Eine gute Reaktionszeit und Zugänglichkeit waren bei diesem Projekt unsere Schlüsselbegriffe. Die erfolgreiche Modernisierung unserer Webdienste hat uns zu einem Informationsanbieter gemacht, der allen im sozialen Dienst und der Gesundheitsvorsorge tätigen Menschen, Entscheidungsträgern, der wissenschaftlichen Gemeinschaft und dem einfachen Bürger gleichermaßen gut zugänglich ist.", sagt Maria Ojaluoma, Leiterin für Veröffentlichungen und Webservice des Nationalen Instituts für Gesundheit und Soziales (THL) zu dem Projekt ihrer Organisation. Die Rolle des THL ist es, ein absolut umfassender Informationsanbieter zu sein. Das professionelle Fachwissen dieses 2009 gegründeten F&E-Instituts erstreckt sich von Molekularbiologie und Umweltgesundheitsthemen bis hin zu Ernährung und Servicesystemen

„Der Webservice ist der definitiv wichtigste Veröffentlichungs- und Kommunikationskanal bei all unseren Abläufen. Einhergehend mit der Modernisierung wollten wir sicherstellen, dass deren Kapazität einer Krise standhalten kann. Unter normalen Umständen erhält unser Webservice etwa 450.000 Aufrufe pro Monat, in einem Notfall muss er mit 200.000 Aufrufen täglich umgehen können, sagt Ojaluoma.

THL hat die Aufgabe, das Wohlbefinden und die Gesundheit der finnischen Bevölkerung zu fördern, Krankheiten und soziale Probleme zu verhindern, und die finnischen sozialen und Gesundheitsdienste zu entwickeln. Dabei handelt es sich um eine große Verantwortung, und diese stand während der Modernisierung der Webservices jederzeit im Raum, während die Arbeit sorgfältig und mit den besten Ressourcen voranging. Da THL nach einer aktuellen technischen Plattform suchte, nicht nur nach einer Erneuerung des Seitenlayouts, wurde Liferay als das umfassendste Publikationssystem für die mehrere Tausend Einzelseiten umfassende Webseite ausgewählt.

Valamis führte die Arbeiten für die technischen Spezifikationen aus, sowie die Umsetzung der Web Services. Zusammenarbeit mit dem THL war eine außerordentliche Erfahrung. Das THL-Team war aktiv und bestrebt, ohne Kompromisse die besten Ergebnisse zu erzielen. Diese gut funktionierende Partnerschaft erzeugte wesentliche Informationen und Fähigkeiten zur Nutzung bei der täglichen Arbeit sowie Möglichkeiten für eine Weiterentwicklung der von dem THL angebotenen Dienstleistunge

„Mit Arcusys waren wir jederzeit in ruhigem Fahrwasser. Ganz schlicht ausgedrückt war es einfach ein großer Spaß!", sagte Ojaluoma, nachdem die erste Stufe des Projekts fristgemäß abgeschlossen war. Die Bearbeitung der Webservices wird bis Ende 2014 vollständig abgeschlossen sein.