Arcusys Ltd hat eine Tochtergesellschaft in Boston eröffnet

Anfang März hat Arcusys Ltd in Boston eine Tochtergesellschaft eröffnet. Damit verfügt das Unternehmen über Büros in drei Ländern.

Arcusys ist ein weltweit wachsender finnischer Platinpartner von Liferay, das im Bereich professioneller Open Source-Lösungen und -Dienstleistungen spezialisiert ist. Arcusys ist auch der Entwickler eines preisgekrönten MarketPlace-Plugins namens Valamis, bei dem es sich um eine E-Learning Plattform auf der Basis von Liferay handelt. Valamis ist insbesondere darauf ausgelegt, den globalen Bedarf an sozialem Lernen zu decken.

Die Fachkenntnis bei Arcusys bei der Nutzung der pädagogischen Chancen von Liferay wird international anerkannt. Valamis gewann den Wettbewerb „Liferay Marketplace App" und ist zweifellos die beste aller derzeit angebotenen E-Learning-Lösungen.

„Aufgrund der Zeitverschiebung wurde es notwendig, in die vereinigten Staaten zu expandieren, um dort präsent zu sein und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu garantieren. Das sind bereits mehrere Aspekte für ein Interesse an Valamis. Wir werden die Umsetzung der ersten Projekte noch im Frühjahr angehen. Boston ist eines der wichtigsten Zentren der IT-Bildung, daher war die Eröffnung einer Filiale dort für uns eine natürliche Weiterentwicklung," erklärt der CEO des Unternehmens, Jussi Hurskainen.

Arcusys setzt nun zu dem großen Sprung in den erweiterten Markt an, da allein im Großraumgebiet Boston ca. acht Millionen Menschen leben. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Joensuu. Darüber hinaus betreibt Arcusys weitere Büros in Oulu, Helsinki und Lappeenranta sowie eine Tochtergesellschaft in Petrozavodsk. Derzeit sind in dem Unternehmen 100 Fachmitarbeiter beschäftigt.

Weitere Informationen:

Arcusys Ltd
Jussi Hurskainen
CEO
+358 500 879 417
jussi.hurskainen@arcusys.fi