Die Philadelphia Care Foundation

Leicht zugängliche Kommunikation für alle

Leicht zugängliche Kommunikation für alle: Mitarbeiter, Freiwillige, Kunden und andere können in Kontakt bleiben, überall, jederzeit, auf jedem Gerät.

„Mit Liferay haben wir ein zugängliches und personalisiertes Portal für die gesamte Kommunikation aufgebaut.“
- Claire Dubelaar, Senior Online Communication Advisor, Philadelphia Care Foundation

Zusammenfassung

Die Philadelphia Care Foundation unterstützt Menschen mit geistigen Behinderungen. Die Stiftung benötigte eine leicht zugängliche Kommunikation für alle Mitarbeiter, Freiwilligen, Kunden, Verwandten und Überweisende. Philadelphia nutzt die Liferay-Plattform, um Kommunikationskanäle für 500 Standorte mit hohen Sicherheitsanforderungen zu unterstützen.

In Kürze

Branche: Gesundheitswesen

Land: Niederlande

Kundenbeispiel: Intranet, Community-Website, öffentliche Website

Wichtigste Funktionen: CMS, Formulare, Geolokalisierung, SSO, Zielgruppenansprache, Liferay Screens

Herausforderungen

  • Es mussten die Bedürfnisse eines breiten Spektrums von Zielgruppen erfüllt werden
  • Die Informationen waren über verschiedene Systeme verteilt und schwer zu organisieren.
  • Die Kommunikationsstruktur musste zugleich sicher als auch zukunftssicher sein.

Ergebnisse

Zusammenfügen mehrerer Seiten
Zusammenfügen mehrerer Seiten

Verschiedene Systeme sicher und einfach mit SSO freischalten

Verschiedene Systeme sicher und einfach mit SSO freischalten

Zugängliches Nutzererlebnis
Zugängliches Nutzererlebnis

Verbessertes Erlebnis für alle Zielgruppen

Verbessertes Erlebnis für alle Zielgruppen

Engagementsteigerung
Engagementsteigerung

Anstieg der Besucherzahlen und der Beiträge für interne Community

Anstieg der Besucherzahlen und der Beiträge für interne Community

Dynamischer Inhalt
Dynamischer Inhalt

Relevante Inhalte für die Zielgruppe und die Nutzer

Relevante Inhalte für die Zielgruppe und die Nutzer

Effektive Pflege für eine Gemeinschaft

Die Philadelphia Care Foundation will Menschen mit geistigen Behinderungen helfen, sich selbst zu verbessern. Die Stiftung unterstützt mehr als 8.000 Kunden mit geistiger Behinderung an rund 500 kleineren Standorten in den Niederlanden. Das reicht von der ambulanten Betreuung bis hin zu sehr intensiver Betreuung.

„Wir haben es mit strengen Sicherheitsanforderungen zu tun und die Privatsphäre unserer Kunden ist sehr wichtig“,
- Claire Dubelaar, Senior Online Communication Advisor

Im Jahr 2013 stand Philadelphia vor der Herausforderung, ein Portal zur Anbindung unterschiedlicher Systeme an einen einzigen Standort einzurichten. Die Stiftung hatte viele Anforderungen zu erfüllen, einschließlich der Integration bestehender Anwendungen. Nach mehreren Gesprächen mit seinem Implementierungspartner Valamis, hat sich Philadelphia für die Nutzung der Liferay-Plattform für das Projekt entschieden. Seitdem wurden die folgenden Seiten fertiggestellt:

  • Intranet (Website + native App)
  • Community-Seite (für Mitarbeiter, Freiwillige)
  • Unternehmenswebsite
  • My Philadelphia (für Mitarbeiter, Freiwillige, Kunden)

Überall, jederzeit, auf jedem Gerät

Das erste Projekt war die Neugestaltung des Intranets, bekannt als „Phlink“. Ein Hauptziel war es, den Mitarbeitern in der ambulanten Pflege vor Ort den Zugang zum geschäftlichen Informationen zu ermöglichen, unabhängig von Zeit, Ort und Gerät. So müssen Mitarbeiter möglicherweise während eines Treffens mit einem Kunden Protokolle oder Informationen von Kollegen abrufen. Die neue Intranet-Website und die mobile App helfen den Mitarbeitern, jederzeit eine effektivere und effizientere Versorgung zu gewährleisten.

Mit Unterstützung von Valamis konnte das Intranetprojekt in nur drei Monaten abgeschlossen werden.

Philadelphia startete auch eine neue Community mit dem Titel „Hey, I Have an Idea“, die als Plattform für Mitarbeiter und Freiwillige dient. Die Nutzer können Diskussionen miteinander beginnen, Fragen zu Fallbeispielen oder Rechtsvorschriften stellen, den Marktplatz besuchen und Blogs und Vlogs veröffentlichen. Auf diese Weise bleiben alle Beteiligten stärker in Gesundheitsprozesse und neue Entwicklungen eingebunden.

Die richtigen Inhalte für jedes Publikum

Die I&A (die IT-Abteilung) hatte bei all diesen Projekten das Ziel im Auge, Plattformen zu konsolidieren, anstatt weiterhin unterschiedliche Systeme zu pflegen. Die Liferay-Plattform ist in der Lage, als zentrale Drehscheibe zu fungieren, von der aus die Inhalte an die verschiedenen Zielgruppen und Kanäle verteilt werden. Jede Zielgruppe hat ihren eigenen Informationsbedarf, den Liferay sowohl über das Internet als auch über native Apps ermöglicht.

Philadelphia hat großen Nutzen aus der Konsolidierung von Technologien gezogen; es ist jetzt sicherer und einfacher, die Standorte mit niedrigeren Kosten zu verwalten und die Inhalte innerhalb der Systeme sind dynamisch. Die Informationen, die von den Beteiligten zu jeder Zeit benötigt werden, sind nun in das Design der digitalen Landschaft von Philadelphia eingearbeitet und die Inhalte werden den Bedürfnissen entsprechend angepasst. Darüber hinaus hat die Gruppe ein positives Wachstum bei der Anzahl der Kunden, Mitarbeiter und Freiwilligen für Philadelphia verzeichnet und schreibt diesen Erfolg der neuen Website zu.

Powered by

Digitale Transformation der Belegschaft

Digitale Transformation der Belegschaft

Human Touch für die KI-Revolution schaffen

Erhalten Sie Einsichten in die Vorteile von proaktivem Umschulen bzw. Reskilling und verstehen Sie die wirtschaftlichen Aspekte des Lernens besser.