Die Macht des sozialen Lernens: Wissen, Gemeinschaft und Vertrauen aufbauen

Webinar

Mittwoch, 26. Januar 2022 um 9 AM EST // 3 PM CET

In Organisationen wird der Wissensfluss durch Vertrauen katalysiert. Vertrauen basiert auf der Kultur innerhalb der Arbeitsgemeinschaft, und Arbeitsgemeinschaften haben sich während des Übergangs zur Hybridarbeit drastisch verändert. Die Technologie hat unseren Arbeitsalltag und unsere Erwartungen verändert, insbesondere was den Zugang zu Informationen betrifft.  

Lernen ist zu einem integralen Bestandteil der Arbeit geworden, aber engagierte Lernende am Arbeitsplatz zu haben, ist für viele Unternehmen eine Herausforderung. Eine Methode zur Einbindung von Lernenden, die sich durchgesetzt hat, ist das soziale Lernen. Soziales Lernen kann dazu beitragen, unterschiedliche Sichtweisen sowie Respekt, Verständnis und Empathie für diese Sichtweisen zu fördern. Die Stärke des sozialen Lernens liegt in der Tatsache, dass es Teams hilft, gemeinsam als Gemeinschaft zu lernen, was wiederum starke Bindungen und Vertrauen zwischen den Teammitgliedern schaffen kann.  

In diesem Webinar werden Harold Jarche, Workplace Collaboration Consultant bei Jarche Consulting, und Maaike Beenen, Produktmanagerin bei Valamis, beschreiben:

  • Wie soziales Lernen und der Austausch von Wissen die Gemeinschaft und das Vertrauen am Arbeitsplatz stärkt 
  • Wie ineffizientes Lernen die Widerstandsfähigkeit am Arbeitsplatz beeinflusst 
  • Wie man den Wissensaustausch zwischen Netzwerken, Gemeinschaften und Teams verbindet 
  • Wie Organisationen Hindernisse für soziales Lernen beseitigen können 
  • Wie ein großes multinationales Unternehmen den abteilungsübergreifenden Wissensaustausch verbessert hat 

Über den Experten

 Harold Jarche, Workplace Collaboration Consultant, Jarche Consulting

Harold Jarche

Berater für Zusammenarbeit am Arbeitsplatz, Jarche Consulting

Harold Jarche arbeitet mit Einzelpersonen, Organisationen und politischen Entscheidungsträgern zusammen, um praktische Wege zur Verbesserung der Zusammenarbeit, des Wissensaustauschs und der Bewusstseinsbildung zu entwickeln. Im Jahr 2003 eröffnete Harold Jarche seine unabhängige Beratungspraxis in Sackville, NB, Kanada. Er hat für eine Vielzahl von Kunden gearbeitet und ist als Redner auf vielen Veranstaltungen weltweit aufgetreten. Mit der Integration von Arbeit und Lernen in einer vernetzten Gesellschaft sieht Harold große Chancen für die Schaffung neuer Organisationsmodelle. Die Fähigkeit, sich abzeichnende Situationen zu verstehen, Muster zu erkennen und Probleme gemeinsam zu lösen, ist heute eine wesentliche Geschäftskompetenz. Wie Harold sagt: Arbeit ist Lernen und Lernen ist die Arbeit.

Über den Experten

Maaike Beenen

Maaike Beenen

Produktmanagerin, Valamis

Maaike Beenen ist Produktmanagerin bei Valamis und gehört nun schon seit vier Jahren zum Team. Maaikes umfangreicher Hintergrund umfasst 18 Jahre Erfahrung in Design und Wirtschaft. Ihr Ansatz konzentriert sich darauf, ein zukunftssicheres, benutzerfreundliches und großartiges Produkt zu schaffen, das die Menschen gerne benutzen.